Archivierte Beiträge

Adventskonzert 2018

AK2018Plakat

Adventskonzert 2018

Am 2. Adventssonntag, den 09. Dezember, veranstaltet der Musikverein Orscholz um 17:00 Uhr sein Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus Orscholz.

Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins, unter der Leitung von Tassilo Welsch und die Kinder und Jugendlichen des Schülerorchesters, unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr, laden recht herzlich zu diesem Konzert in der Vorweihnachtszeit ein. Wie immer erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm. So führt das Schülerorchester unter anderem die beliebten Weihnachtsklassiker „Winter Wonderland“ und „Feliz Navidad“ auf. Danach wird das Hauptorchester dem Publikum mit dem Stück „A Home alone Christmas“ die Filmmusik aus „Kevin allein zu Hause“ präsentieren. Des Weiteren werden Stücke wie „Süßer die Glocken nie klingen-Fantasie“ oder „Fairytale of New York“ dargeboten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Der Erlös der freiwilligen Spenden kommt der Renovierung der Fatima-Kapelle, sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugute.

Nach dem Konzert findet vor der Kirche ein Glühwein- und Waffelverkauf vom Fördervereins des Kindergartens Orscholz statt.

Nachschau Adventskonzert 2018

Am Sonntag, den 09. Dezember fand in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Orscholz das diesjährige Adventskonzert statt. Auch in diesem Jahr konnten der Musikverein Orscholz und das Schülerorchester trotz des regnerischen Wetters viele Besucher begrüßen.

Der Musikverein unter der Leitung von Tassilo Welsch, sowie das Schülerorchester unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr hatten ein besinnliches, aber auch unterhaltsames Programm vorbereitet.

Das Schülerorchester eröffnete das Konzert mit „Winter Celebration“ und dem Weihnachtsklassiker „Winter Wonderland“. Danach folgte der Welthit „Clocks“ von der Band Coldplay. Zum Abschluss erklang „Feliz Navidad“. Aber ohne Zugabe durfte das Schülerorchester die Bühne nicht verlassen, hierfür hatte das aus 16 Jugendlichen bestehende Orchester den allseits beliebten Weihnachtshit „Jingle Bells“ einstudiert.

Damit war der Konzertabend für die jungen Musikerinnen und Musiker allerdings noch nicht vorbei, den diese proben und spielen seit Herbst diesen Jahres bereits im Hauptorchester mit. Als erstes Stück stand „The Call of Christmas“ auf dem Programm. Danach folgten die besinnlichen Lieder „Lead me Home“ und „Heavens Light“. Mit „Sweet Bells Fantasy“ wurde eine harmonische und fröhliche Version des bekannten deutschen Weihnachtslied „Süßer die Glocken nie klingen“ dargeboten. Des Weiteren präsentierte das Hauptorchester des Musikvereins dem Publikum mit dem Stück „A Home Alone Christmas“ die Filmmusik aus „Kevin allein zu Haus“. Als letzten Programmpunkt des Konzertabends wurde „Fairytale of New York“ von der britischen Folk-Band The Pogues aufgeführt. Als Zugabe ertönte dann „Tochter Zion“ bei dem die Zuhörer begeistert mitsangen.

Für den reichlichen Applaus und die großzügige Spende des Publikums von 1100 Euro möchten sich der Musikverein und das Schülerorchester bei allen recht herzlich bedanken. Der Spendenbetrag kommt je zur Hälfte der Renovierung der Fatima Kapelle, sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugute.