Osterkonzert 2019

OK_2019

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit! Der Musikverein 1883 Orscholz e.V. veranstaltet am Ostersonntag, 21. April 2019 um 20:00 Uhr das Osterkonzert im Cloef-Atrium. Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Orscholz, unter der Leitung von Tassilo Welsch, laden hierzu recht herzlich ein.

Hier schon mal ein kleiner Ausblick auf das vom Dirigenten zusammengestellte und vom aus über 60 Personen bestehenden Orchester einstudierte, abwechslungsreiche Programm.

Eröffnet wird das Konzert mit der „Appalachian Ouverture“ von James Barnes. Die Appalachen sind eine bewaldete Gebirgsgruppe, die im Osten Nordamerikas liegen. Die Ouvertüre zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Blasorchester-Kompositionen der letzten Jahre und erhält zahlreiche Melodien, deren Ursprung man  in der Folklore suchen würde. Darauf folgt der weltbekannte Walzer „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauss (jr.). Das Stück gilt noch heute als die heimliche Nationalhymne Österreichs und ist fester Bestandteil und Höhepunkt des Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Im ersten Teil dürfen sich die Zuhörer unter anderem noch auf den Marsch „Kaiserin Sissi“ freuen.

Mit dem Stück „Paris Montmartre“ entführen wir die Zuhörer in einen der beliebtesten und schönsten Viertel der französischen Hauptstadt. Bei Liedern wie „Sous le Ciel de Paris“, „La Vie en Rose“ oder auch „C’est si bon“ heißt es die Seele baumeln lassen und sich in die romantischen Gassen von Montmartre versetzen lassen. Danach geht es rockig weiter; das Medley der englischen Rockband „Deep Purple“ zeigt welches große Repertoire die Blasmusik zu bieten hat. Die Klassiker „Burn“, „Highway Star“ und „Smoke on the Water“ gehören zu den größten Hits der 70er Jahre.

Aber auch Filmmusik wie das Medley zu dem Walt-Disney-Welterfolg „Die Schöne und das Biest“ sowie der Soundtrack zu „Die Unglaublichen“ stehen auf dem Programm.

Dies ist aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf den Konzertabend am Ostersonntag.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Nummerierte Eintrittskarten sind bei der Tourist-Info (täglich von 11:00 – 16:00 Uhr, Tel.: 06865/9115-100) im Cloef-Atrium zum Preis von 7,- € Erwachsene und 4,- €  für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren erhältlich.