Archivierte Beiträge

Verleihung der kleinen Ehrenplakette

Verleihung der kleinen Ehrenplakette:

In einem festlichen Rahmen, musikalisch gestaltet vom Kreisjugendblasorchester Neunkirchen, hat Kulturminister Karl Rauber 108 langjährige Orchestermusiker und Vorstandsmitglieder von Musikvereinen des Bundes Saarländischer Musikvereine ausgezeichnet. Für über 40 Jahre aktives Orchestermusizieren in einem Musikverein und über 20 Jahre Vorstandstätigkeit erhielten die geehrten Musiker die „kleine Ehrenplakette“. Auch 2 Orscholzer Musiker waren mit im Big Eppel dabei. Valentin Kreber, leider wegen Krankheit nicht anwesend, und Karl-Heinz Fritz wurde diese Ehre auch zuteil. Wir gratulieren beiden recht herzlich hierzu. Wir sind stolz, solche Musiker in unseren Reihen zu haben, die so viel Engagement und Herzblut für ihren Verein zeigen und somit auch ein Vorbild für die nächsten Generationen in unserem Verein sind.

Plakette_2
Plakette_3 Plakette_1

(siehe Bild 1: Karl Heinz Fritz mit Kulturminister Rauber / Bild 2 Plakette von Valentin Kreber, Bild 3 Überreichen der Plakette nachträglich an Valentin Kreber durch den 1. Vorsitzenden Daniel Kiefer)

Dirigent/in gesucht

Musikverein 1883 Orscholz e.V.


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin, jedoch spätestens zum Dezember 2009, eine/n engagierte/n und qualifizierte/n Dirigentin/en für die Leitung unseres Großen Blasorchesters. Der Bewerber bzw. die Bewerberin sollte eine engagierte Persönlichkeit mit musikalischer Kompetenz und Führungsqualitäten sein aber auch Interesse am Vereinsleben und Kameradschaft mitbringen.

 

Unser Orchester besteht aus ca. 60 aktiven Musikerinnen und Musikern aller Altersklassen und spielt derzeit auf Oberstufenniveau. Das Repertoire erstreckt sich von traditioneller Musik bis hin zu Musical- und Filmmusik sowie konzertanter Blasmusikliteratur. Wir sind eine aufgeschlossene Truppe und somit auch jederzeit offen für Neues. Die Musikproben sollten vorzugsweise am Freitag (ca. 20 - 22 Uhr) stattfinden. Desweiteren führen wir jährlich das schon zur Tradition gewordene Osterkonzert sowie ein Kirchenkonzert in der Adventszeit durch. Das Orchester bestreitet darüberhinaus über das komplette Jahr verteilt noch ca. 30 Auftritte bei befreundeten Musikvereinen, zu kirchlichen Anlässen und Terminen des Dorfgeschehens aber auch zu engagierten öffentlichen Veranstaltungen.

 

Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich und senden Ihre Bewerbung bitte an den 1. Vorsitzenden Daniel Kiefer, Brückweg 16, 66693 Mettlach-Orscholz, Tel. 06865-911877 oder schicken Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Programm Burgfest 2009

burgfest09_end

Burgfest des Musikvereins Orscholz

Am 11. und 12. Juli ist es endlich wieder soweit, im Burgecken in Orscholz herrscht reges Festgeschehen, denn der Musikverein 1883 Orscholz e. V. feiert sein traditionelles Burgfest.
Und dazu haben die Musiker wie alljährlich zahlreiche Gäste eingeladen, die die Festbesucher an beiden Tagen unterhalten werden.
Eröffnung ist am Samstag, dem 12. Juli um 19.00 Uhr durch einen Fassanstich, und zu einem kühlen Blonden begleitet dann ab 20.00 Uhr der Musikverein Nohn.

Auch für Speis und Trank ist bestens gesorgt: z. B. mit den wunderbaren Musikverein-Hamburgern, leckeren hausgemachten Kuchen und Torten, einer erlesenen Weinauswahl und so manchem Supercocktail aus dem „Saftladen“.
Lassen Sie sich also überraschen. Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Orscholz laden Sie recht herzlich ein, gemeinsam zu Feiern.

Musikverein Orscholz spendet Erlös aus Osterkonzert für Delfintherapie

SpendenübergabeDas Osterkonzert des Musikvereins 1883 Orscholz e.V. fand in diesem Jahr als Benefizkonzert im Rahmen der Spendaktion „Spenden für ein Elfenkind" statt. Neben dem Eintrittsgeld wurden die Konzertbesucher um eine freiwillige Spende gebeten. Daraus ergab sich ein stattlicher Erlös von 370,00 Euro, den der Musikverein auf runde 1000,00 Euro aus den Erlösen aufstockte. Neben vielen musikalischen Highlights konnten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins unter der musikalischen Leitung ihres Dirigenten Herrn Olivier Gravier und die Jugendlichen des „Jugendorchesters Mettlach-Orscholz-Weiten-Saarhölzbach" unter dem Dirigat von Stephan Conzelmann und Nicole Konter durch ihr Engagement und die Hilfsbereitschaft eines fantastischen Publikums dem Wunsch der kleinen Jaenna und deren Familie ein kleines Stück entgegenkommen, nämlich einer Delfintherapie in den USA.

Jaenna ist Autistin. Eine Gruppe von Orscholzern (Vereine, Privatpersonen etc.), haben sich zusammengeschlossen, um der fünfjährigen Jaenna zu helfen und so die Spendenaktion mit zahlreichen Veranstaltungen ins Leben gerufen. Dazu gehören auch die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Orscholz, die mithelfen wollten, dass die kleine Jaenna durch den Kontakt zu den Delphinen ihre Blockaden abbauen kann und vielleicht dadurch zur Sprache findet. Und wie kann ein Musikverein wohl besser helfen, als durch ein Konzert.

Bild: Spendenübergabe der Musikerinnen und Musiker des Musikvereins an die kleine Jaenna und ihre Mutter.

Jubiläumsgala

Jubiläumsgala

125 Jahre Musikverein 1883 Orscholz e. V.

Gäste: Stadtkapelle Rennerod e. V.

Jubiläumsgala 2008

Stadtkapelle Rennerod e. V.

Leitung: Norbert Güth

  • Westerwald-Marsch
  • Die Hexe und die Heilige

  • Let me entertain you
  • Astronauten Marsch
  • Abba Gold
  • Waltz No. 2
  • Pirates of the Caribbean

Musikverein 1883 Orscholz e.V.

Leitung: Olivier Gravier

  • Ross Roy
  • TITANIC
  • Showdown for Band
  • Florentiner Marsch

 

Wir danken allen von ganzem Herzen, die sich seit vielen Jahren um die Belange des Vereins bemühen, seien es die Musikerinnen, Musiker und Dirigenten, deren Familien, den inaktiven Mitgliedern und

Ehrenmitgliedern, den Sponsoren, allen Freunden, Gönnern und Helfern, ohne die unser reges Vereinsleben nicht möglich wäre.

Ganz besonderer Dank gilt auch unseren Gästen, der Stadtkapelle Rennerod e. V., die dieses Jubiläumskonzert zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen.

Änderungen vorbehalten

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – Jubiläumsgala zum 125jährigen Bestehen des Musikvereins Orscholz am 03. Oktober 2008, 20.00 Uhr im Cloef-Atrium Orscholz

Im Jahre 1883 schlossen sich ehemalige Tanzmusiker unter dem Vereinsgründer Josef Zengerly zusammen und musizierten fortan unter dem Namen Musikverein „LYRA ORSCHOLZ“. Die Anzahl der Gründer und Musiker sind nicht bekannt. Die Menschen arbeiteten zu dieser Zeit in der Land- und Forstwirtschaft, als Steinhauer, Handwerker und in der Mehrzahl im Bereich der Fabrikarbeiter bei Villeroy & Boch. In allen damals vorherrschenden Berufen wurde mindestens 12 Stunden gearbeitet und die Wege wurden auf ,,Schusters Rappen" bewältigt wurde.

Trotz dieser schwierigen Grundlagen haben die Vereinsgründer den Enthusiasmus gefunden das gemeinsame Interesse zur Blas- und Volksmusik zu leben, gepaart mit der Orscholzer Geselligkeitsliebe und Kameradschaft im Verein. Dieser Freude und diesem Engagement über 125 Jahre hinweg, trotz des drohenden Zerfalls des Vereins durch die beiden verloren gegangenen Weltkriege, die vielen Menschen die aus dem Krieg nicht zurück kehrten, der sozialen Not während der schweren Zeit, haben wir es zu verdanken, dass wir in diesem Jahr das 125jährige Jubiläum des Musikvereins Orscholz feiern dürfen. Diese Musiker haben sich einen Traum erfüllt, den wir heute im Jahr 2008 weiterleben dürfen.

Im Jubiläumsjahr präsentieren ca. 60 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Olivier Gravier den Musikverein 1883 Orscholz e. V. weit über die Grenzen hinaus. Der Verein hat sich zu einem modernen Verein entwickelt, der offen ist für Musik eines jeden Genres, sei es konzertante, moderne Blasmusikliteratur, Volks- und Marschmusik, Unterhaltungsmusik aus Rock und Pop u. v. m. Im Orscholzer Dorfgeschehen hat der Verein seinen festen Platz bei den kirchlichen und weltlichen Festen.

In seinem jährlichen, traditionellen Konzert am Ostersonntag präsentiert das Orchester sein Können in vollem Umfang. Zusätzlich hat man sich vor einigen Jahren dazu entschlossen, ein Weihnachtskonzert meist gemeinsam mit einem Chor, durchzuführen, in dem eine ganz andere Art von Musik vorstellt wird. Der Erlös des Konzerts wird für kirchliche und soziale Zwecke gespendet. Bei den Wertungsspielen nahm der Verein in der Höchststufe teil und konnte dort mit einem beachtlichen Ergebnis aufwarten. Dies gibt natürlich allen begeisterten Mitspielern jede Menge Motivation und Freude an ihrem Hobby.

Zu den weiteren Highlights im Vereinsjahr zählen ein Platzkonzert im Juni/Juli auf dem Place d’armes in der Stadt Luxemburg, der Erntedankfestumzug in Orscholz im September. Aber auch die Feste und Feierlichkeiten befreundeter Vereine bereiten uns jedes Jahr eine Menge Spaß und Abwechslung.

Ein weiterer Höhepunkt ist unser Burgfest in der Orscholzer „Altstadt“, wo jährlich am zweiten Juliwochenende ausgiebig gefeiert und musiziert wird. Denn in einträchtiger Runde verstehen es Musiker ausgezeichnet auf die Pauke zu hauen. Sei es beim gemeinsamen Zeltlager, Wanderungen mit kulinarischen Höhepunkten, der „Oster-Party“, Jugendausflüge und Jugendweihnachtsfeiern oder einfach so, zu Events sind wir jederzeit bereit.

Ein besonderes Augenmerk legt der Verein auf die Jugendförderung und Jugendausbildung. Musik tut Kindern gut und stärkt die Sinne, das Konzentrationsvermögen, den Geist und die Persönlichkeit und Musik ist die Sprache, die jeder versteht und besonders Kinder und Jugendliche lassen sich von ihr bezaubern und begeistern. Die Ausbildung erfolgt über professionellen Einzelunterricht durch Privatlehrer und auch in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule in Merzig. Für die ersten Gehversuche als Orchestermusiker bieten wir das Musizieren in unserem Jugendorchester an. Dieses Jugendorchester besteht aus Jungmusikern aus Mettlach, Orscholz, Saarhölzbach und Weiten. Dort können die Kids die notwendigen Erfahrungen im Zusammenspiel machen um dann für den großen Auftritt im Hauptorchester gerüstet zu sein. Ab Oktober wollen wir auch schon für die kleineren Musikinteressierten eine musikalische Früherziehung, auch in Zusammenarbeit mit der Musikschule Merzig-Wadern anbieten. Hier sollen die Kleinen spielerisch an die Musik herangeführt und vor allem begeistert werden. Durch intensive Kinder- und Jugendarbeit können wir den Fortbestand des Musikvereins Orscholz über viele weitere Jahrzehnte sichern.

Anlässlich des Vereinsjubiläums lädt der Musikverein Orscholz am Freitag, dem 03. Oktober 2008, 20.00 Uhr ins Cloef-Atrium Orscholz zu einer großen Jubiläumsgala ein. Dieses Konzert wird als Gemeinschaftskonzert mit dem Gastverein, der Stadtkapelle Rennerod, durchgeführt. Der Kontakt zu den Gästen aus dem Westerwald ist durch eine Wandergruppe aus Orscholz und der Familie unseres Ortsvorstehers Herr Kiefer entstanden die diesen Ort zu Fuß vor 2 Jahren besuchten. Die ersten Bande wurden geknüpft und viele Gespräche geführt. Und so freuen sich die Orscholzer Musiker, die Gäste zu ihrem Galakonzert begrüßen zu dürfen. Es verspricht also ein abwechslungsreicher Abend zu werden mit folgendem Programm:

Stadtkapelle Rennerod e. V.:

Westerwald-Marsch Josef Neuhäuser

Die Hexe und die Heilige Steven Reinecke

Let me Entertain You Robbie Williams

Astronauten Marsch Josef Ullrich

ABBA Gold ABBA

Waltz No. 2 Dimitri Shostakovich

Pirates of the Caribbean Klaus Badelt

Musikverein 1883 Orscholz e. V.

Ross Roy (Overture for Band) Jacob de Haan

TITANIC (Dramatische Fantasie)Stephan Jaeggi

Showdown for Band Gilbert Tinner

Florentiner Marsch Julius Fucik, Bearb. Bruno Hartmann

Der Eintrittspreis zu diesem Konzertabend beträgt 6,00 Euro, nummerierte Karten sind in der Tourist-Info im Cloef-Atrium Orscholz, Tel. 06865 9115-0, erhältlich. Weitere Information unter www.mv-orscholz.de